News und Aktionen

  • Zwangsumstieg auf PHP7 - oder warum zeigt meine Seite nichts mehr an?
    PHP ist eine vom Server zu interpretierende Scriptsprache auf der die meisten Webseiten basieren. Sie wurde erstmals 1995 veröffentlicht und…
    Geschrieben am Dienstag, 20 August 2019 09:05
  • NEU! Updateservice
    Gefühlt jede Woche kommt für Joomla wieder ein Update. Hat man ein erweitertes System mit Komponenten, gibt es dafür ebenso…
    Geschrieben am Donnerstag, 11 Juli 2019 14:58 weiterlesen...
  • Classicpress erinnert mich irgendwie an Mambo
    Kaum ist die neue Version von Wordpress 5.0 raus, gibt es eine Fork! Wer hätte das gedacht? Wordpress versucht innovativ…
    Geschrieben am Montag, 07 Januar 2019 14:39
  • Magazin für Pferdefotografie: underhorses
    My new project, @underhorses, a magazine for horse photography started with the first issu. Done: The first issu of UNDERHORSES…
    Geschrieben am Freitag, 24 August 2018 08:22
  • Fotoseite mit Wordpress
    Meine kleine neue Fotoseite, mit Wordpress umgesetzt, ist kürzlich online gegangen. Es musste schnell gehen, das Design ist nicht perfekt,…
    Geschrieben am Freitag, 17 August 2018 09:59

Kontaktinfos

Fon 081 22 - 540 91 40
Fax 032 22 - 647 42 36
Mobil
0160 - 84 23 664

Kontakt now

Bitte geben Sie Ihren Namen an
Die eMailadresse ist fehlerhaft oder nicht vorhanden.
Bitte einen Betreff angeben
Wollten Sie keine Nachricht loswerden?
Ungültige Eingabe

Typografie Seminar bei W.Beinert in München

Am 23.11.2012, einem eisigen Freitag, habe ich mir zur Auffrischung und neujustierung meiner typografischen Kenntnisse das Seminar bei Wolfgang Beinert in München gegönnt.

Typografie wird, wenn Sie gut angewendet ist vom Benutzer geschätzt ohne dass er sie bemerkt. Sie macht Texte lesbar und dient so der usability von Drucksachen und digitalem.

 

Das Seminar war sehr kurzweilig und interessant. Anhand eigener Beispiele von Herrn Beinert ging es rund um die Typografie - bis ins digitale hinein: auch Webfonts und Screendesign sind von typografischen Gesetzmäßigkeiten nicht auszunehmen. Es geht also immer weiter, daher immer mal weiter schauen über den Horizont hinaus.

Selbst ein großer Fan der Papierfabrik Gmund, deren Stroh Papier hier den Hintergrund gibt und auch bei meinen Rechnungen verwendet wird, freute mich dies als Empfehlung im Seminar wiederzufinden. Haptik und Optik dieser Papiere sind ausnahmslos aussergewöhnlich und innovativ. Das Budget sollte dies nur zulassen.

Beinert zum weiterlesen und mitmachen: bei Facebook www.facebook.com/typoakademie, auf der Homepage www.beinert.net, und und und.

Kreuzung

Erna

Frost

Frost